Registrace | Přihlášení

Košík je zatím prázdný

Měna:

czk

HORDUBAL, DER METEOR, EIN GEWÖHNLICHES LEBEN

(Produkt nebyl zatím hodnocen)

Napsat recenzi

Autor:
Vydavatel:
Publikováno: 1999
Formát: paperback 605 stran
Cena: 793 Kč ( 721 Kč bez DPH)
Ušetříte 88 Kč (10%)
Běžná cena 881 Kč
Dostupnost:

Anotace

Karel Capeks Romantrilogie In den dreissiger Jahren war Karel Capek (1890–1938) der einzige tschechische Schriftsteller mit einem internationalen Renommee. Wie kaum ein anderer Intellektueller des Landes repräsentierte Capek, der T. G. Masaryk nahestand, den zivilen humanen Demokratismus der ersten Tschechoslowakischen Republik. Ihr Ende, mit dem Münchner Abkommen eingeläutet, hat er nicht überlebt, sein Bruder und vielfach auch Mitautor, der Maler Josef Capek, starb im April 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Die in der «Tschechischen Bibliothek» in einer ausgezeichneten Übersetzung von Eckard Thiele erschienene Romantrilogie «Hordubal», «Der Meteor» und «Ein gewöhnliches Leben», in den Jahren 1933/34 entstanden, gibt dem deutschsprachigen Leser nun die Möglichkeit, den heute wenig bekannten Capek als einen ausgesprochen modernen, in seinen Fragestellungen immer noch aktuellen europäischen Autor zu entdecken. Die Vieldeutigkeit der Realität, die auch die Wahrheit als etwas nicht eindeutig feststellbares «Weiträumiges», wie Capek sagt, erscheinen lässt, ist das Thema, das die drei Romane der Trilogie verbindet. Geht es im balladenhaften «Hordubal» um die Wahrheit der Beziehung zwischen dem aus den USA zurückgekehrten Bauer Hordubal, seiner Frau und ihrem Liebhaber, so wird im «Meteor» der Lebenslauf eines im Flugzeug verunglückten sterbenden Unbekannten von einer Nonne, dem Arzt und einem Hellseher rekonstruiert. In dem Roman «Ein gewöhnliches Leben», zweifellos dem Höhepunkt der Trilogie, spielt sich die Auseinandersetzung mit der Wahrheit in dem Bewusstsein des Eisenbahnbeamten Popel ab, der beim Aufschreiben seines auf den ersten Blick gewöhnlichen Lebens sich in der Mehrdeutigkeit seines Handelns und Verhaltens verfängt, als würde hier Capek die unerklärlichen Biographien der späteren «Schreibtischtäter» vorwegnehmen.

Kategorie

Knihovnické kódy

  • ISBN: 3421052336
  • EAN: 9783421052339

Publikace od stejného autora

Zákazníci si zakoupili s tímto produktem

Nová recenze

Podělte se o svůj názor na tento titul s ostatními čtenáři.

Otázka proti spamu



Přihlášení uživatele